essen

Fußgängerbrücke Segerothstraße, Essen

Wo früher die Rheinische Bahn über die Segerothstraße ratterte, rollen nun Fahrräder und flanieren Fußgänger. Diese leichte und transparente Wegeverbindung veränderte den anschließenden städtischen Raum nachhaltig.

Museum der Bayerischen Könige, Hohenschwangau

Freie Waldorfschule, Kleinmachnow

In nur neun Monaten Bauzeit entstand dieser Schulneubau in reiner Holzbauweise. Das Energiekonzept spiegelt die pädagogische Idee der Schule, die Verantwortung für die Gesellschaft und Umwelt zu leben, wider.

horizontweg

Kunstmuseum Ostseebad, Ahrenshoop

In der ehemaligen Künstlerkolonie Ahrenshoop entstand ein archaisch anmutendes Gebäudeensemble in Stahlbeton, das ein großzügiges Kunstmuseum beherbergt.

horizontweg

Bildungs- und Gemeinschaftszentrum, Neugraben-Fischbek

Im südwestlichen Vorort von Hamburg entstand ein Quartierzentrum mit Bildungseinrichtungen, Kita, Schule und einer großen Sporthalle. Das Bauvolumen gliedert sich in zwei große Komplexe, die dreigeschossigen Bauten für Schule mit Kita sowie Quartierzentrum sind als Massivbauten in Stahlbeton ausgeführt.

kammgarnspinnerei

Kammgarnspinnerei, Brandenburg

Zeitgemäßer Umbau einer denkmalgeschützten Industriehalle zu Wohnlofts, der die Zeit- und Bauschichte dokumentiert und gleichzeitig einen spannenden Beitrag zur Stadtentwicklung direkt an der Havel bietet.

horizontweg

Schwanenhalle, Panketal

Neubau einer Sporthalle mit Zuschauertribüne und angegliedertem Geräte- und Umkleidetrakt auf dem Grundstück des Schulkomplexes. Geradliniger Massivbau mit einem weitgespannten Hallendach mit einer leistungsstarken Fotovoltaik-Anlage.