PROJEKTE | INGENIEURBAU

Horizontweg, Georgswerder

Die 920 m lange Steganlage verläuft in einer gewundenen Form mit mehreren Kurven exakt horizontal auf +37,10 m ü. NN. (Oberkante Gehbahn). Der Steg ist in den Normalbereichen 3 m breit, in den Kurvenbereichen wird er auf 6 m aufgeweitet. Die ca. 480 m lange Stahlkonstruktion ist in zwei Abschnitte unterteilt.

Die besondere Herausforderung des Projekts bestand in der Bewältigung der Gründungsproblematik, die die ständigen Baugrundbewegungen – sowohl horizontal als auch vertikal – berücksichtigen musste.

Bauherr Freie und Hansestadt Hamburg
Architekt Sauerzapfe Architekten GmbH / häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh
Gesamtbaukosten 4,6 Mio. Euro
BGF --
Planung + Ausführung 2013 (Fertigstellung)
Leistungsumfang IFB LP 1-6
Wettbewerb 1. Preis Sonderpreis Nachhaltige Außenanlagen 2015