PROJEKTE | HALLENBAU

Bildungs- und Gemeinschaftszentrum, Neugraben-Fischbek

Die Grundschule in dem Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek ist als Ganztagsschule konzipiert und Teil eines neu gebauten Bildungs- und Gemeinschaftszentrums. Das Gebäude wurde überwiegend in Stahlbetonbauweise in Sichtbetonqualität errichtet. Die Schule steht auf einer Grundfläche von ca. 70 x 70 m. Das Atrium dient als Aula und ist mit aus Brettschichtholzträgern aufgebauten Sheds überdacht. In diesem Luftraum ist zwischen dem 1. und 2. Obergeschoss ein Brückenbauwerk in massiver Bauart als Aufenthaltsfläche eingehängt. Auf diesen Geschossen verlaufen auch die massiven Fluchtbalkone um das Gebäude. Die Fluchttreppen im 1. Obergeschoss sind in Stahl ausgeführt und auf auskragende Stahlträger aufgelagert, die Fluchttreppen im Erdgeschoss sind in Stahlbeton errichtet.

Bauherr GWG Hamburg
Architekt Marc-Olivier Mathez Architekt
Gesamtbaukosten 17,7 Mio. Euro
BGF 6.211 m2
Planung + Ausführung 2012 (Fertigstellung)
Leistungsumfang IFB LP 1-6